Mitwirken

Eine weltweite Aufgabe

Die Überwindung chronischen Hungers ist eine weltweite Aufgabe – und das Hunger Projekt eine globale Bewegung. Die Arbeit des Hunger Projekts erfordert einerseits finanzielle Mittel, andererseits ein kontinuierliches Zusammenwirken in Partnerschaft und gemeinsames Engagement von vielen Menschen weltweit.

Während die vom chronischen Hunger Betroffenen ihre Initiative, ihre Kenntnis der Lage, ihre Ideen und ihre Tatkraft einbringen, sehen engagierte Menschen in reicheren Ländern und wohlhabende Menschen in ärmeren Ländern ihre Hauptaufgabe darin, finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen und in Entwicklungen zu investieren.

Gemeinsam verfolgen alle Beteiligten das Ziel, chronischen Hunger zu überwinden.

Jede und jeder leistet hierbei den Beitrag, der den eigenen Möglichkeiten und Ressourcen entspricht. Aktive in Deutschland haben vielfältige Ideen, mit denen sie finanzielle Mittel generieren, um sie der Arbeit des Hunger Projekts zur Verfügung zu stellen. Von einigen, jedoch längst nicht allen, können sie in den folgenden Rubriken erfahren.

Mehr Details: „Wie kann ich mich engagieren?