Investieren

In eine bessere Zukunft investieren

Wieso Investition?

Das Hunger Projekt verwendet bewusst den Begriff “Investition”, denn er bringt Folgendes zum Ausdruck:

  • In der Arbeit des Hunger Projekts sind alle Beteiligten Gebende und Nehmende. Sie verstehen sich als Partner auf gleicher Augenhöhe.
  • Diejenigen, die das in sie investierte Geld nutzen, behalten ihre Würde und die volle Verantwortung für ihr Leben.
  • Die Welt ist wirtschaftlich und ökologisch eng verflochten. Die desolate Lage in den armen Ländern wirkt sich längst auf die Industrienationen aus. Wer sich finanziell im Hunger Projekt einbringt, investiert in die Zukunft der Welt und damit auch in die eigene Zukunft und in die ihrer/seiner Kinder.
  • Finanzielle Mittel dienen gezielt dem Aufbau von Kompetenz, Führungsqualitäten, der Entwicklung unternehmerischer Aktivitäten in Form von Anschubfinanzierungen, etc.

Der Begriff „Spende“ hingegen vermittelt das Bild, dass die Einen aktiv und die Anderen eher passiv seien.Dabei wird leicht vergessen, dass die Hungernden oftmals über zahlreiche und unterschiedliche Fähigkeiten und Ressourcen verfügen oder sich diese (wieder) erschließen können. Sie arbeiten und kämpfen hart – nur gelingt es ihnen nicht, genug Ertrag zu erwirtschaften, um mit ihren Familien gesunde Lebensbedingungen zu schaffen.

Mit dem Begriff „Investieren“ wollen wir gezielt unsere Partnerschaft und Solidarität mit den hungernden Menschen zum Ausdruck bringen.

 

Detaillierte Informationen?

Angemessener Betrag

Hier investieren

Altgold / Zahngold

Testament