In Deutschland

Das Hunger Projekt in Deutschland

Über 30 Jahre Engagement

Seit 1982 engagieren sich in Deutschland Menschen im Hunger Projekt. Das Hunger Projekt Deutschland ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Ravensburg.

Seine Aktivitäten leitet ein ehrenamtlicher Vorstand, der alle zwei Jahre von den Mitgliedern gewählt wird. Eine Mitgliederversammlung findet einmal im Jahr statt. Im Anschluss daran treffen sich die Aktiven und besprechen gemeinsam die Aktivitäten und die Umsetzung der Ziele für das Jahr.

Ein Leitungsteam, bestehend aus Mitarbeitern, Vorstandsmitgliedern, Honorarkräften und Aktiven trifft sich regelmäßig telefonisch, um die Strategien und deren Umsetzung zu besprechen, Korrekturen vorzunehmen und die anfallenden Arbeiten zu koordinieren.

Zusammenfassend wird die Arbeit in Deutschland von folgenden Personengruppen getragen:

Die Aktivitäten des Hunger Projekts Deutschland werden regelmäßig in Jahresberichten dokumentiert.

Die Satzung des Hunger Projekts e.V. kann hier  heruntergeladen werden.