Tim Prewitt – Neuer Präsident & Chief Executive Officer (CEO) The Hunger Project global in New York

Tim Prewitt_Updated Headshot

Das globale Hunger Projekt freut sich, die Ernennung von Tim Prewitt zum Präsidenten und CEO ab 1. Februar 2021 bekannt zu geben. Tim Prewitt ist eine internationale Führungskraft mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und in der Privatwirtschaft. Tim wird überwiegend vom The Hunger Project Global Office in New York aus tätig sein. Die bis dahin interimsweise amtierende CEO Lisa North wird ihre Rolle als Chief Operating Officer wieder aufnehmen.

“Angesichts der verheerenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie müssen wir dringend einen großen Schritt nach vorne, in unserer Arbeit zur Beendigung von Hunger und Armut, machen”, sagt Sheree Stomberg, Vorsitzende des Global Board of Directors. “Tim ist die richtige Führungspersönlichkeit, um die nachhaltigen Lösungen vom Hunger Projekt – Lösungen, die auf Menschenwürde, Gleichberechtigung der Geschlechter, sozialer Transformation und Inklusion beruhen – zu einem bahnbrechenden Niveau zu bringen.“

 

Tim hat in mehr als 30 Ländern in Afrika, Asien und Osteuropa gearbeitet. Während seiner Amtszeit von 2012-2019 als CEO von iDE (International Development Enterprises) führte er die Organisation zu größerer Wirkung, finanziellem Wachstum und globaler Anerkennung. Bevor er zu iDE kam, arbeitete Tim in Nigeria mit Landwirten, dem Privatsektor und der nigerianischen Regierung zusammen, um das Einkommen der Landwirte und die landwirtschaftlichen Erträge zu steigern, was positive Auswirkungen auf mehr als eine Million Landwirte hatte und zu einem UN World Business Development Award führte. Außerdem war er als Regionaldirektor für Asien und als Leiter der Private Sector Practice für Chemonics International tätig.

 

“Ich bin begeistert, einer so dynamischen Gemeinschaft beitreten zu können, die sich für das Ende des chronischen Hungers einsetzt. Ich freue mich darauf, mehr zu lernen und auf der ausgezeichneten Arbeit aufzubauen, für die das Hunger Projekt weltweit bekannt ist. Wir haben die großartige Möglichkeit, unsere nachhaltigen Lösungen zu verstärken und neue Ebenen der Wirkung auf der ganzen Welt zu erreichen”, sagt Tim.

 

Als hoch angesehener Redner zu den Themen Landwirtschaft, Armut und wirtschaftliche Entwicklung hat Tim bei der Grow Africa Initiative des Weltwirtschaftsforums, der Clinton Global Initiative und dem World Food Prize gesprochen. Er ist Autor des in Kürze erscheinenden Buches Table for Ten Billion, das die Bemühungen von Landwirten, politischen Entscheidungsträgern, Unternehmen und Gemeinden auf der ganzen Welt beschreibt, die Ernährung der Bevölkerung unseres Planeten sicherzustellen. Er ist Fulbright-Stipendiat und hat einen MBA der China-Europe International Business School (CN) sowie Master- und Bachelor-Abschlüsse in Soziologie von der New School (USA) und der Lancaster University (GB).

 

“Die Zeit ist jetzt reif für mutiges Handeln”, sagt Sheree Stomberg, “mit Tims Führung können wir gemeinsam die Durchbrüche schaffen, die nötig sind, um eine Welt der Eigenständigkeit und Würde für alle zu schaffen.”

 

Mehr Informationen:  https://thp.org/staff/tim-prewitt/

 

In Menschen investieren

für eine gemeinsame Zukunft.

Jetzt spenden

Neuigkeiten und Beiträge

The VSL groups were successully trained in VSL methodology

Aktuelle Einblicke in unsere Projekte

Beiträge
Neuigkeiten