Panchayats

Ein gestärktes System kommunaler Selbstverwaltung

In Indien läuft eines der größten sozialen Experimente unserer Zeit: 1992 hat die indische Regierung per Gesetz beschlossen, politische Macht und Ressourcen im ländlichen Raum vermehrt an gewählte lokale Selbstverwaltungsgremien, den sogenannten “Panchayats”, zu delegieren.

Panchayats sind eine mit Gemeinderäten vergleichbare Form der kommunalen Selbstverwaltung. Mit der Verfassungsänderung 1992 erhielten sie auf Dorf-, Kreis- und Bezirksebene ein größeres Gewicht.

Strukturen und Funktionen von 225.000 Gram Panchayats (dörfliche Gemeinderäte), 5.000 block-level Panchayats (Kreisparlamente) und 500 dstrict level Panchayats (Bezirksparlamente) wurden verfassungsrechtlich klar geregelt.

 

panchayats_1

Gesicherte Finanzierung und Frauenquote in den Panchayats

Zum ersten Mal wurde eine tragfähige Finanzierung der Räte sichergestellt. Sie müssen regelmäßig alle fünf Jahre neu gewählt werden und die Absetzung durch höhere Autoritäten ist nicht mehr möglich.

Eine Frauenquote gilt sowohl für die Räte als auch für deren Vorsitz, den Sarpanch. Auch für Kastenlose und indigene Bevölkerungsgruppen wurden Quoten eingeführt.

Ein Drittel aller Sitze in den Panchayats ( teilweise bis zu 50%) auf Gram-, Block- und Distriktebene muss seitdem von Frauen besetzt werden.

Ein Gram Panchayat besteht je nach Bevölkerungszahl der Gemeinde aus 5 bis 21 gewählten Mitgliedern. Panch bedeutet fünf und Ayat Rat, Fünferrat wäre die wörtliche Übersetzung von Panchayat. Den Vorsitz hat der oder die gewählte Sarpanch.

Neben den Sitzungen des Gram Panchayat sind jährlich zwei Gram Sabha (Versammlung aller Wahlberechtigten der Gemeinde) vorgeschrieben. Bei Bedarf können weitere Gram Sabhas zu wichtigen Themen stattfinden. Bei den Versammlungen kann Einfluss auf die Entscheidungen des Gram Panchayats genommen werden und es kommen Zweifelsfälle zur Diskussion.

 

panchayats_2

Mehr Informationen finden Sie in unserer Broschüre “Frauen in den Panchayats – Schlüsselfür eine neue Zukunft Indiens”, die Sie nachfolgend herunterladen können.

  Frauen in den Panchayats (4 MB)

 Panchayats Raj Kampagne