Social Media

Facebook

Im lezten Jahr haben wir mehr als 15 Millionen Menschen erreicht und über COVID-19 aufgeklärt. Lies weiter unten mehr darüber und unterstütze uns bei unserer Arbeit.

Unsere Programme richten sich schon immer nach den spezifischen Bedürfnissen der Gemeinde. Die Menschen vor Ort definieren, was benötigt wird und setzen die Maßnahmen in Eigeninititive um. Ein Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen ist Ansprechpartner und funktioniert als Multiplikator. Durch diese organisatorische Form waren wir in der Lage schnell zu reagieren und mehr als 15,8 Millionen Menschen über die Pandemie aufzuklären und Hygienemaßnahmen zu entwickeln.

Trotz dieses Engagements ist es oft schwierig Landesteile zu erreichen, in denen es weder Internet noch Telefon gibt. Es werden jedoch immer wieder Möglichkeiten gefunden und Ideen entwickelt. Um hier weiterzumachen benötigen wir Deine Unterstützung. In Zeiten, in denen wir uns nicht treffen können, ist es umsowichtiger zusammenzurücken. Durch Deine Spende kannst Du ein Zeichen setzen und Menschen erreichen.

(Bild @christian.chladny )

#stayinreachout #dashungerprojekt #zukunftschaffen #coronabekämpfen #dieweltrücktzusammen #spendengegencorona #menschenhelfenmenschen #hungerüberwinden #empowerment #hilfezurselbsthilfe
...

View on Facebook

"(...) meine Eltern zwangen mich zu heiraten. Meine Ausbildung und meine Träume schienen zu Ende zu gehen, aber ich war entschlossen, unabhängig zu sein. Also habe ich die Verbindung zu meiner Familie abgebrochen, (...)"

Ein harte Entscheidung, die Pinky, das Mädchen aus Bangladesh, treffen musste. Das Bild zeigt sie heute lachend und stark. Mit Hilfe des Youth Ending Hunger Teams, ihren Klassenkameraden und Lehrern konnte sie diesen Schritt tun und arbeitet heute daraufhin, eine Ausbildung zur Polizisten zu machen.
Wir drücken ihr alle Daumen und rufen euch dazu auf uns zu unterstützen. Mit eurer Spende helft ihr, dass mehr Mädchen wie Pinky ihre Träume verwirklichen können.

#dashungerprojekt #träumeverwirklichen #ausbildung #starksein #lebenindiehandnehmen #gegenkinderheirat #kinderheiratverhindern #mädchenstärken #empowerment #entwicklungszusammenarbeit #ngo
...

View on Facebook

"Ich brauchte viel Mut, um gegen meine Ehe zu kämpfen."

Ähnlich wie bei Mistee, aus einem anderen Post dieser Reihe, machten die Drofbewohner Druck auf Mustarifas Familie. Sie möchte Ärtzin werden und radelt jeden Tag den weiten Weg zur Schule. Sie sei kein Junge und das einzige Ziel ihres Lebens sollte es sein zu Heiraten und eine Familie zu gründen.

Dank eines Seminars über das Recht auf sexuelle und reproduktive Gesundheit an ihrer Schule fand sie einen Weg, die Hochzeit zu verhindern.
"Es brachte mir bei, über das Leben nachzudenken, und gab mir den Mut, meine Träume zu erfüllen. Ich konnte die Eheschließung verhindern und möchte jetzt Ärztin werden, um den Menschen in meinem Dorf zu zeigen, dass Mädchen nicht weniger als Jungen sind. Das ist mein Lebensversprechen."

#dashungerprojekt #starkeworte #starkemädchen
#starkefrauen #rechtaufselbstbestimmung #bildungistzukunft #träumeverwirklichen #träume #träumenichtdeinlebensondernlebedeinentraum #hungerüberwinden #armutüberwinden
...

View on Facebook

"Die Leute in meinem Dorf glauben, dass Frauen nicht mit dem Fahrrad fahren sollten und schätzen meine Ausbildung nicht. Deshalb haben sie meine Eltern unter Druck gesetzt, mich zu verheiraten."

Mistee schaffte es, ihre Eltern davon zu überzeugen, dass eine Heirat in jungen Jahren negative Konsequenzen für sie haben würde. Sie dankt dem Hunger Projekt, dass wir uns diesem Thema annehmen und Aufklärung betreiben.
Die Menschen aus ihrem Dorf sehen weiterhin nicht, dass eine Ausbildung und ein selbstbestimmtes Leben für alle Beteiligten von Vorteil ist. Deshalb will Mistee Lehrerin werden. Sie möchte anderen junge Menschen zeigen, dass es eine Alternative zur Kinderheirat gibt und sie möchte andere Mädchen schützen.

Mit eurer Hilfe, euren Spenden, kann sie sich diesen Traum erfüllen und mit Hilfe der Programm des Hunger Projektes Aufklärung betreiben.

#dashungerprojekt #zukunftfürmädchen #zukunftschaffen #chancengeben #bildungermöglichen #aufklärung #hilfezurselbsthilfe #selbstbestimmung
#selbstbestimmt #eigeneentscheidung
...

View on Facebook

"Ich möchte nicht heiraten, weil ich zuerst Krankenschwester werden und anderen in der Gesellschaft dienen möchte."
Meghla hat ein Ziel und arbeitet darauf hin. Unterstützt durch das Her Choice Programm des Hunger Projektes und ihren Lernen konnte sie ihre Eltern überzeugen. Sie muss nicht heiraten und kann weiter lernen.

Mit eurer Spende können wir diese Programme weiterführen und ein Umdenken bewirken.

#dashungerprojekt #umdenken #selbstvertrauen #fürsicheinstehen #hungerüberwinden #bildungermöglichen #zukunftermöglichen #gutezeiten #17sdgs #spendenaufruf #stärke #frauenstärken
...

View on Facebook

 

Instagram

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More

Twitter