Randi Parni, Frauenabgeordnete, Indien

Randi-Parni

Randi ist 37 Jahre alt und musste ihre drei Kinder als Witwe alleine großziehen.
Sie lebt in der Gemeinde Kund im Distrikt Satna in Indien. Sie erhielt die Möglichkeit, an einem Schulungsprogramm für Frauenabgeordnete des Hunger Projekts teilzu-nehmen. In den Workshops fasste sie den Entschluss, gemeinsam mit anderen Frauen Einfluss auf die Gemeindepolitik zu nehmen.
Als Frauenabgeordnete hat Randi Parni es zusammen mit anderen Frauen aus ihrem Bezirk geschafft, dass neue Kindergärten und Straßen sowie eine Mauer um die Schule gebaut wurden.
Sie hat für ihre Gemeinde und auch für ihre Familie viel erreicht. Ihre jüngste Tochter – Aradna Parni – ist 17 Jahre alt und wird zur Universität gehen. Aradnas großes Ziel ist es, Medizin zu studieren und Ärztin zu werden. Es hat sich viel geändert in den letzten Jahren. Früher wurden Mädchen mit 12 Jahren verheiratet; Aradna ist mit 17 noch unverheiratet und wird bald ihr Studium beginnen.

In Menschen investieren

für eine gemeinsame Zukunft.

Jetzt spenden

Neuigkeiten und Beiträge

Bild Didacta II 3.

Das Hunger Projekt auf der didacta 2019 in Köln

Bild1

Veranstaltungshinweis: 15. Januar 2019 in Lörrach

Bild malawi f Ravensburg debrief

Vortrag in Ravensburg am 2.12.2018…

Beiträge
Neuigkeiten